Mittwoch, 28.09.2016, 22:31
Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis     



Kontakt

LPNRW-Netzbüro
Schützenstr. 8
58285 Gevelsberg
Telefon: 02332-664266
Telefax: 02332-664269
E-Mail: E-Mail senden


Termine
05.11.2016
Jahreskongress - Telemedizin in der Netzarbeit - Fluch oder Weg in die Zukunft?


18.09.2016
LPNRW-Kongress: "Telemedizin in der Netzarbeit - Fluch oder Weg in die Zukunft?"
05.11. 2016 in Herne / Programm online

Der LPNRW veranstaltet seinen 14. Jahreskongress am 05.11.2016 in Herne. Hochkarätige Referenten, u.a. Tom Ackermann (AOK Nordwest), Maria Klein-Schmeink (MdB) u.v.m. beleuchten das aktuelle Thema "Telemedizin" von unterschiedlichen Seiten.

Download Programm/Weiterbildungen
                 Anmeldeformular

Sollten Sie Interesse zur Mitwirkung / Präsentation Ihres Unternehmens haben, so nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

  E-Mail senden

Hinweis:
Programmflyer als Einleger im Innenteil der KVWL-kompakt und KVNo-aktuell. Postzustellung Ende September 2016.

 


09.09.2016
KVWL-VV-Wahlen 2016: Wahlaufruf - Vorstellung unserer Kandidaten
Gemeimsame Liste: Hartmannbund - Netze Westfalen-Lippe

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
In wenigen Tagen werden Sie die Unterlagen zur diesjährigen Wahl zur Vertreterversammlung der KVWL erhalten.
Ich möchte Sie bitten in jedem Fall an der Wahl teilzunehmen. Für das Überleben einer selbst verwalteten Ärzteschaft ist es sehr wichtig, eine entsprechende Wahlbeteiligung zu erreichen um Politik und Krankenkassen klar zu machen, dass wir nicht bereit sind unsere Unabhängigkeit aufzugeben.
Die Ärztenetze in Westfalen-Lippe haben sich in diesem Jahr zu einer gemeinsamen Liste mit dem Hartmannbund entschlossen, der genau wie wir Netze keinen Sinn in dem ewigen Gegeneinander von Hausärzten und Fachärzten sieht.
Bitte ergreifen Sie die Chance in unserer KV ein deutliches Zeichen für einen Neuanfang im Miteinander zu setzen indem Sie neue Köpfe in die Vertreterversammlung wählen.
Die Aufrechterhaltung der Freiberuflichkeit ist die Garantie für eine nicht von anderen Interessen gesteuerte Arzt-Patientenbeziehung.
Entscheidend ist meiner Ansicht nach die jahrzehntelange in der gemeinsamen Versorgung der Patienten vor Ort entwickelte Zusammenarbeit, aus der die Netze entstanden sind und die nun auch in die Selbstverwaltungsgremien zu tragen ist.
Viele innovative Impulse, die in den vergangenen Jahren zu Verbesserungen geführt haben, wie zum Beispiel in der Palliativversorgung, stammen aus der Netzbewegung.
Hier gilt es anzusetzen und die Dinge voranzubringen.
Wirklicher Bürokratieabbau, kein anderes System sondern Abschaffung jeglichen Regresssystems, eine KV als echter Dienstleister für uns Ärzte, eine kontinuierliche Förderung der Ärztenetze sowie die Erlangung des Leistungserbringerstaus für Netze, dass sind einige unserer Ziele.
Bitte wählen Sie!

Mit kollegialen Grüßen
Frank Westerhaus, Vorsitzender


Liste: H I Hartmannbund - Netze Westfalen-Lippe 
           Hausarzt. Facharzt. vernetzt.

Anklicken: Statement der LPNRW-Kandidaten

Kandidaten Wahlkreis:
Münsterland/Ostwestfalen/Lippe:


Kandidaten Wahlkreis: Östliches Ruhrgebiet / Südwestfalen:

Im Überblick:
Kandidaten des LPNRW im Wahlkreis Münsterland/Ostwestfalen/Lippe

Kandidaten des LPNRW m Wahlkreis Östliches Ruhrgebiet/Südwestfalen


07.09.2016
KVWL-Wahlen 2016: Netze können mehr als ein Thema.
Netzvertreter der 1. Stunde in die VV wählen!

Gemeinsame Liste:
H I Hartmannbund - Netze Westfalen-Lippe Hausarzt.Facharzt.vernetzt.

Kandidaten des LPNRW im Wahlkreis Münsterland/Ostwestfalen/Lippe

Kandidaten des LPNRW m Wahlkreis Östliches Ruhrgebiet/Südwestfalen

Vernetzen heißt auf Fortschritt setzen:
Bestehende Netze beweisen seit Jahren, dass vernetzte Arbeit in wohnortnaher patientenzentrierter haus- und fachärztlicher Versorgung eine erfolgreiche Alternative zur überregionalen Steuerung der Versorgung ist. Die regionalen Unterschiede zwischen urbanem und ländlichem Raum können mit regionalen Netzstrukturen zielorientierter gemeinsam gelöst werden. Die bestehenden erfolgreichen Netze beweisen, dass die Zusammenarbeit auf lokaler Ebene gewinnbringend ist und zwar fachgruppenunabhängig.

Der LPWL, als Vorläufer des heutigen LPNRW, hat die Netzidee in Deutschland und besonders im Bereich der KVen maßgeblich mitgestaltet und vorangebracht.  
Hier bitte weiterlesen: Statement des LPNRW                                     
 


05.09.2016
Wahlaufruf: Wahlrecht in Anspruch nehmen!
Netzvertreter der 1. Stunde in die VV wählen.

In aller Kürze erhalten Sie die Wahlunterlagen von der KVWL für die VV-Wahlen 2016.
Sie haben die Chance durch Ihre Wahl folgender Kandidaten der Bezirke
Münsterland/Ostwestfalen/Lippe und Östliches Ruhrgebiet/Südwestfalen
das bisherige kontraproduktive Lagerdenken zu beenden. 
Unterstützen Sie den gemeinsamen Kampf für eine haus- und fachärztliche wohnortnah gestaltete Versorgung. Nehmen Sie Ihr Wahlrecht in Anspruch!

Liste: H Hartmannbund - Netze Westfalen-Lippe
           Hausarzt.Facharzt.vernetzt.


03.05.2016
LPNRW-Mitgliederversammlung beschließt Wahlprogrammpunkte
KV-Wahlen in Nordrhein und Westfalen-Lippe 2016

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 28.04.2016 in Dortmund wurde der gemeinsame Beschluss gefasst, folgende Wahlprogrammpunkte für die KV-Wahlen 2016 zu vertreten. Um möglichst viele Wahlberechtigte zur Wahl zu motivieren wurde eine gemeinsame Marschroute festgelegt.

Download Wahlprogrammpunkte KV-Wahlen für Nordrhein. und Westf.-Lippe


29.04.2016
PM: LPNRW wählt Vorstand für drei Jahre
Mitgliederversammlung des LPNRW

Die Delegierten der LPNRW-Netze bestätigten im Rahmen der gestrigen Mitgliederversammlung Frank Westerhaus, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, einstimmig für drei Jahre im Amt des ersten Vorsitzenden. Zweiter Vorsitzender ist nun Dr. Peter Ramme, Allgemeinmediziner aus Mülheim.

Der weitere Vorstand wurde wie folgt gewählt:  Pressemitteilung



12.04.2016
Newsletter April 2016 - u.a. Start Vernetzungsprogramm im LPNRW
Pressespiegel des LPNRW

Der "LPNRW-Newsletter April 2016"" widmet sich in Form eines Pressespiegels den aktuellen Aktivitäten im LPNRW und im Mitgliedsnetz Niederrhein. 

Download Pressespiegel: Newsletter April 2016



11.04.2016
LPNRW startet elektronisches Vernetzungsprogramm mit drei Mitgliedsnetzen
Pressemitteilung

Am 06.04.2016 wurde in Recklinghausen in einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung der Grundstein für die Implementierung eines elektronischen Vernetzungsprogramms mit drei beteiligten LPNRW-Netzen gelegt. 

Download Pressemitteilung


 





Suche
   

News-Ticker


Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 



Apobank
 
 
 Seite drucken   |    Seite senden   |    Kontakt   |    Nach oben
 
  © Landesverband Praxisnetze Nordrhein-Westfalen e. V. | Realisation: doxBase Media0.04 sec. | 320611 Visits